Logo Medienberatung NRW
Navigation ein/aus

Ausleihe von Experimentiermaterialien

Das Projekt „Ausleihe von Experimentiermaterialien" wurde im Rahmen des aus dem EFRE ko-finanzierten operationellen Programms für NRW im Ziel Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung 2007-2013 ausgewählt.

Das zdi-Zentrum Kamp-Lintfort schafft zur Unterstützung und Verstetigung des MINT-Angebotes in Schulen Experimentiermaterialien an und bietet diese zur kostenlosen Ausleihe an.

Der Verleih erfolgt in Kooperation mit dem Schulamt für den Kreis Wesel. Die Materialien sind gleichmäßig an rechts- und linksrheinischen Schulstandorten untergebracht. Von dort aus können sie nach Austausch der Kundenwünsche und -informationen per Email abgeholt werden.

Für den Verleih und die Pflege des Materials sind Lehrerinnen und Lehrer an den Schulstandorten zuständig. Ebenfalls wird durch sie der Verleih über den Austausch von Emails koordiniert. An sie werden die Materialien auch zurückgegeben.

Zum Einsatz dieser Materialien im Unterricht will das Kompetenzteam im Kreis Wesel in Kooperation mit dem zdi-Zentrum Schulungen mit Lehrerinnen und Lehrern anbieten.

Zur Zeit besteht die Möglichkeit der Ausleihe von KINT-Kisten für den Primarbereich, Experimentierkoffern "Licht und Farbe" (Photoprozesse in Licht und Farbe) für die Sekundarstufen ab Klassenstufe 10 und ChemZ-Koffern für die Sekundarstufen.

Die ChemZ - Koffer (PDF, 521 KB) stehen nur Schulen in der wir-4-Region zur Ausleihe zur Verfügung.

Wichtig:

Zum Speichern der PDF-Formulare, die Sie als Mailanhang an die für den Verleih zuständige Lehrkraft schicken, benötigen Sie mindestens den Acrobat Reader XI. Ältere Versionen lassen das Speichern von Formulardaten nicht zu.
Downloadadresse für den Reader: http://get.adobe.com/de/reader
(Vor dem Download sollten Sie, wenn unerwünscht, optional angebotene Komponenten deaktivieren.)
Ebenfalls geeignet ist der Foxit-Reader.

Ausleihverfahren

Klicken Sie unten auf den Link, der auf die Downloadseite mit den Ausleiheformularen führt, je nachdem, ob Ihre Schule auf der linken oder rechten Rheinseite liegt. Dort erhalten Sie weitere Informationen zum Verfahren.

Zum Angebot der Verleihformulare


linksrheinisch

Organisation der Ausleihe.

  1. Laden Sie das zu Ihrem Ausleihwunsch passende PDF-Formular herunter. (Rechte Maustaste - Ziel speichern unter ...)
  2. Öffnen Sie das Dokument im Speicherort mit dem Reader.
  3. Füllen Sie es aus.
  4. Speichern Sie es ab.
  5. Schreiben Sie eine kurze Email an die dort oben eingetragene Kontaktadresse - Betreff: Experimentierbox.
  6. Legen Sie das gespeicherte Formular als Anhang an und versenden die Email.
  7. Die Lehrkraft, die den Verleih organisiert, ergänzt es um weitere notwendige Informationen und schickt Ihnen das Formular auf dem gleichen Weg als Antwort zurück.

Wenn keine weiteren Rücksprachen notwendig sind, holen Sie die Experimentierboxen zum eingetragenen Termin an der im Formular angegebenen Ausgabestelle ab. Sie quittieren dort auf dem Ausdruck, der Ihnen vorgelegt wird, die Ausleihe. Vereinbaren Sie dabei auch die Modalitäten der Rückgabe.

Nach Ablauf der Ausleihfrist geben Sie die Boxen vollständig, geordnet und ggf. gereinigt wieder ab und erhalten das Formular als Quittung für die ordnungsgemäße Rückgabe vom Verleih unterschrieben zu Ihrer Verwendung.

Formulare:

KINT-Kisten
Linksrheinisch - KINT-Box - Brücken (PDF, 518 KB)
Linksrheinisch - KINT-Box - Luft und Luftdruck (PDF, 595 KB)
Linksrheinisch - KINT-Box - Schwimmen/Sinken (PDF, 518 KB)
Linksrheinisch - KINT-Box - Strom (PDF, 595 KB)

ChemZ-Koffer ChemZ - Koffer (PDF, 521 KB)

Experimentierkoffer „Licht und Farbe" (Noch kein Ausleihestandort benannt)

rechtsrheinisch

Organisation der Ausleihe.

  1. Laden Sie das zu Ihrem Ausleihwunsch passende PDF-Formular herunter. (Rechte Maustaste - Ziel speichern unter ...)
  2. Öffnen Sie das Dokument im Speicherort mit dem Reader.
  3. Füllen Sie es aus.
  4. Speichern Sie es ab.
  5. Schreiben Sie eine kurze Email an die dort oben eingetragene Kontaktadresse - Betreff: Experimentierbox.
  6. Legen Sie das gespeicherte Formular als Anhang an und versenden die Email.
  7. Die Lehrkraft, die den Verleih organisiert, ergänzt es um weitere notwendige Informationen und schickt Ihnen das Formular auf dem gleichen Weg als Antwort zurück.

Wenn keine weiteren Rücksprachen notwendig sind, holen Sie die Experimentierboxen zum eingetragenen Termin an der im Formular angegebenen Ausgabestelle ab. Sie quittieren dort auf dem Ausdruck, der Ihnen vorgelegt wird, die Ausleihe. Vereinbaren Sie dabei auch die Modalitäten der Rückgabe.

Nach Ablauf der Ausleihfrist geben Sie die Boxen vollständig, geordnet und ggf. gereinigt wieder ab und erhalten das Formular als Quittung für die ordnungsgemäße Rückgabe vom Verleih unterschrieben zu Ihrer Verwendung.

Formulare:

KINT-Kisten
Rechtsrheinisch - KINT-Box - Brücken (PDF, 484 KB)
Rechtsrheinisch - KINT-Box - Luft und Luftdruck (PDF, 521 KB)
Rechtsrheinisch - KINT-Box - Schwimmen/Sinken (PDF, 521 KB)
Rechtsrheinisch - KINT-Box - Strom (PDF, 521 KB)

ExperimentierkofferLicht und Farbe (PDF, 521 KB) "

Seite zuletzt geprüft und aktualisiert: 20.November 2017

Logo LVR Logo LWL Logo Schulministerium NRW
Die Medienberatung NRW ist ein Angebot des LVR-Zentrums für Medien und Bildung und des LWL-Medienzentrums für Westfalen.